Studium nach dem Au Pair Jahr - wie geht das?

Saturday, March 14, 2015

Ich wurde vor einiger Zeit mal gefragt, ob ich den Ablauf der Bewerbung um ein Studenten Visum / eine Status Änderung schildern könnte. Ich habe mir ein paar Gedanken dazu gemacht und meine persönliche Erfahrung zur Status Änderung geschildert. Bitte seid euch bewusst, dass es gerade bei der Bewerbung für das College teilweise extreme Unterschiede geben kann. Wie ihr gleich lesen werdet, hatte ich es recht einfach. Deshalb solltet ihr bei eurem Wunschcollege einen Termin machen und euch beraten lassen.

Bevor ihr euch aber überhaupt für ein Visum bewerben könnt, müsst ihr an einem College angenommen worden sein. Ihr werdet dann das sogenannte I-20 (vergleichbar mit dem DS-2019 das man als Au Pair hat) bekommen, mit dem ihr dann alles weitere in die Wege leiten könnt.

Was braucht ihr für die Bewerbung am College? Wie oben beschrieben gibt es unterschiedliche Bedingungen. Im Allgemeinen wird aber folgendes verlangt:

- Nachweis der Englisch Leistungen: Die meisten Colleges verlangen den sogenannte TOEFL Test den einige Au Pairs schon während ihres Jahres absolvieren. Es wird eine bestimmte Punktzahl vorausgesetzt, die ihr erreicht haben müsst. An meinem College hatte ich unter anderem die Option den internen Englisch Test zu machen. Da ich den TOEFL nicht gemacht habe und man fast immer zusätzlich einen College internen Test machen muss habe ich mich dafür entschieden.

- Beweis des Schulabschlusses / Zeugnis: Es kann sein, dass manche Colleges einen ganz bestimmten Abschluss voraussetzen (z.B. das deutsche Fachabitur), die meisten verlangen aber mindestens den Realschulabschluss. Auch hier gilt: Klärt mit eurem College ab, was genau ihr braucht. Denn wenn ihr euer deutsches Zeugnis vorzeigen müsst, braucht ihr eine offizielle Übersetzung. Das College wird euch aber sagen, welche Agentur sie dafür bevorzugen. Bei mir war es auch hier einfach: Ich musste nur mein DS-2019 vorzeigen um zu belegen, dass ich einen Abschluss habe, da man als Au Pair auch einen Schulabschluss braucht.

- Beweis der finanziellen Mittel: Dies ist der wohl größte Knackpunkt. Es ist allgemein bekannt, dass Studieren in den USA teuer ist. Wenn ihr euch also für ein Studium entscheidet müsst ihr vorlegen, dass ihr euch das Studium für mindestens ein Jahr finanzieren könnt. Das College wird euch vorgeben, welcher Betrag verlangt wird. Da wird aber nicht nur die Studiengebühr miteinberechnet, sondern auch Lebenshaltungskosten, Versicherung etc. Allgemein kann die Zahl zwischen 20.000 – 30.000 Dollar liegen. Mit Hilfe von Kontoauszügen von Bankkonten und/oder Sparkonten könnt ihr die verlangte Summe vorweisen. An meinem College waren bis zu drei Sponsoren erlaubt, d.h. ihr könnt die Auszüge von drei verschiedenen Personen vorlegen um die gesamte Summe zu erreichen. Sollte euer Sponsor ein US Bürger sein hat er oder sie die Möglichkeit ein Affidavit of Support auszufüllen bei dem auch Grundbesitz, Lebensversicherungen und Aktien miteinberechnet werden können. Dies ist aber nur für US Bürger möglich. Wenn eure Familie oder ihr euch selbst sponsert, könnt ihr nur Kontoauszüge vorweisen. Auch hier gibt es wieder Unterschiede bei den einzelnen Colleges. Manche erlauben vielleicht die Angabe von Grundbesitz für Ausländer, für die Status Änderung oder das Visum Interview sind Kontoauszüge aber zwingend notwendig. Sie wollen sehen, dass euch das Geld sofort zur Verfügung steht.

Wenn ihr dann das I-20 erhalten habt, stehen euch zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

1. Ihr geht nach eurem Au Pair Jahr nach Hause und beantragt bei der Botschaft das sogenannte F-1 Studenten Visum, oder
2. Ihr bleibt nach eurem Au Pair Jahr direkt in den USA und ändert nur euren Status.

Während Nummer 1 allgemein bekannt ist, wissen einige nicht von der Status Änderung. Was ist das also genau? Sobald ihr die USA betretet, unterliegt ihr einem gewissen Status. Wenn ihr als Au Pair einreist ist das J-1. Die Einwanderungsbehörde gibt Leuten mit einem Nichteinwanderungsvisum die Chance, den Status innerhalb der USA zu ändern wenn sich die Pläne während des Aufenthaltes ändern. Wenn ihr euch also in eurem Au Pair Jahr dazu entscheidet, nach Abschluss der Au Pair Zeit zu studieren, könnt ihr euren Status ändern. Der einzige Haken: Das bedeutet NICHT, dass ihr auch gleichzeitig ein neues Visum in euren Pass bekommt. Die Status Änderung gilt nur innerhalb der USA und sobald ihr ausreist, müsst ihr euer richtiges Visum bei der Botschaft beantragen. Das ist genau dasselbe wie bei Au Pairs die im zweiten Jahr zu Besuch nach Hause fliegen. Zudem müsst ihr euch während der kompletten Bewerbungsphase in den USA aufhalten, ansonsten verfällt sie und ihr müsst zur Botschaft um euch für das Visum zu bewerben. Ich habe hier erst einmal eine kleine Übersicht über die Vorteile und Nachteile der beiden Möglichkeiten gemacht:


Status Änderung
Termin beim Konsulat

Vorteile
- Es ist günstiger (ihr müsst keinen Flug zurück in die USA buchen).
- Ihr bekommt ein richtiges Visum das für 5 Jahre ausgestellt wird.

- Die Chance abgelehnt zu werden ist gering.
- Der Prozess ist schneller (ihr bekommt bei der Botschaft sofort eine Entscheidung).

- Ihr müsst nicht zu einem Interview.


Nachteile
- Der Prozess ist langwierig (bei mir hat es 5 Monate gedauert).
- Die Chance abgelehnt zu werden ist hoch.

- Man bekommt kein richtiges Visum.
- Bei Ablehnung bekommt ihr kein ESTA mehr.

- Man darf das Land während der Bewerbung nicht verlassen.


Trotz der Nachteile habe ich mich für die Status Änderung entschieden. In den letzten Jahren ist es immer schwerer für Ex Au Pairs geworden ein F-1 Visum bei der Botschaft zu bekommen. Ich persönlich kenne ein paar denen es (mehrmals) abgelehnt wurde und man hört auch immer mal wieder in Facebook Gruppen oder Foren, dass es nicht geklappt hat. Aber warum ist das so? Einen offiziellen Grund oder „Regel“ gibt es nicht. Es ist aber wahrscheinlich, dass der Konsular Beamte denkt, ihr wollt weiterhin illegal als Nanny arbeiten. Erst recht, wenn ihr in den gleichen Staat zurückgehen wollt und eure Gastfamilie womöglich auch noch euer Sponsor ist. Eine Ablehnung erfolgt außerdem meistens bei Au Pairs die nach kurzer Zeit wieder zurück wollen. Wenn ihr euch eine Zeit lang in Deutschland aufhaltet (etwa ein Jahr), sind eure Chancen wieder höher. Seid euch bitte außerdem bewusst, dass sobald euch einmal ein Visum abgelehnt wurde, ihr KEIN ESTA mehr bekommt. Ihr müsst dann jedes Mal ein richtiges Besuchervisum beantragen wenn ihr in die USA wollt und auch das ist schwer zu bekommen.

Wie gesagt, das sind Erfahrungen die ich von eigenen Freunden oder anderen Ex Au Pairs gehört habe und mir persönlich war es das Risiko nicht wert. Zudem hatte ich zwischen Ende meines Au Pairs Jahres und Studienbeginn nur 1 1/2 Wochen und wollte mir keinen Stress mit Flug und Visum machen. Warum eine Status Änderung so gut wie immer genehmigt wird, kann ich euch leider auch nicht sagen. Ich kann mir aber vorstellen, dass auch das irgendwann schwieriger wird.

Wie läuft die Status Änderung also ab?

(Bitte beachtet, dass folgende Angaben ohne Gewähr sind und es nur als Überblick dient. Sprecht mit eurem College bevor ihr alles abschickt.)

Ihr bewerbt euch entweder schriftlich oder im Internet für eine Status Änderung. Dafür benötigt ihr folgende Dokumente:

- Das von euch unterschriebene I-20
- Das Formular I-539 (Application to Extend/Change Nonimmigrant Status, gibt es als Download auf der USCIS Webseite)
- Einen Check im Wert von 290 Dollar
- Die Quittung der SEVIS Gebühr (200 Dollar, die müsst ihr nachdem ihr eurer I-20 bekommen habt bezahlen)
- Kopie eures Reisepasses
- Kopie eurer I-94 Karte (die nun aber elektronisch erfasst wird, ihr könnt euch euer I-94 im Internet herunterladen und ausdrucken)
- Kopie eures DS-2019
- Beweise der finanziellen Mittel wie bei der College Bewerbung
- Ein kurzes Statement das folgendes beinhaltet:
  • Wann und warum ihr in die USA gereist seid
  • Wann und warum ihr euch dazu entschieden habt in den USA zu studieren
  • Was euch das Studium zu Hause nutzt und was eure Pläne in Deutschland nach dem Studium sind

Wenn ihr dann alles abgeschickt habt könnt ihr leider nichts anderes machen außer warten. Ich musste fast 5 Monate warten. Ich hatte im April alles abgeschickt und im September kam dann die erlösende Nachricht. Mein Studium hatte allerdings schon im August angefangen. Sollte euch das auch passieren, habt ihr durch euer vorheriges J-1 Visum die Möglichkeit trotzdem schon euer Studium zu beginnen.

Ich hoffe, ich konnte euch einen Überblick über das Verfahren geben. Der Beitrag ist jetzt doch sehr lang geworden und ich hoffe, dass ich zum größten Teil alle wichtigen Fragen beantworten konnte.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Das stelle ich mir sehr interessant vor. Mein Traum ist auch ein Auslandsaufenthalt als Au Pair. Wie schwer fällt dir denn das Studium? Kommst du gut klar?

    ReplyDelete

Travelbook