Vom Au Pair Leben in das ungewisse Studium

Wednesday, August 13, 2014

Und so schnell gehen 18 Monate Au Pair Leben vorbei. Aber ich muss ganz ehrlich gestehen, dass 18 Monate mehr als genug waren. Ich hatte am Ende einfach immer mehr und mehr das Gefühl, dass ich fertig mit allem bin. Es war eine wunderbare Zeit und ich habe bisher so viel in den USA gesehen und erlebt wie es mir sonst nie möglich gewesen wäre. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass jeder eine Zeit lang im Ausland leben sollte. Man kann einfach nicht beschreiben wie sehr man sich persönlich ändert und wie man danach die Welt betrachtet. Es ist egal, ob man 18 oder 30 Jahre alt ist. Man wird sich immer weiterentwickeln! Solltet ihr also jemals die Chance auf einen Auslandsaufenthalt haben: Macht es! Ich verspreche euch, ihr werdet nichts bereuen. Tja, und wie geht's nun weiter? Wie ich bereits erwähnt habe, werde ich noch ein bisschen hier bleiben und studieren. Ich habe einen Antrag gestellt, meinen Visums Status zu ändern, aber drei mal dürft ihr raten: Ich habe noch kein offizielles Approval bekommen... Mein Reisemonat gilt noch bis Anfang September und wenn ich bis dahin nichts gehört habe befinde ich mich in einer Grauzone. Ich darf zwar bis eine Entscheidung getroffen wird hier bleiben und studieren, aber sollte die Regierung mich ablehnen muss ich sofort den nächsten Flieger nach Deutschland nehmen. Und dann sind meine Studiengebühren schön umsonst bezahlt. Ganz zu schweigen von meinem Mietvertrag den ich bereits unterschrieben habe. Ich bin nie in meinem Leben Risiken eingegangen, alles musste immer perfekt geplant sein. Und was mache ich hier jetzt? Ich bin doch echt bescheuert! Ich habe dieses mal nicht einmal einen Plan B für Deutschland. Nächste Woche Mittwoch fängt mein Studium offiziell an. Für dieses Semester habe ich mich für einen Business Kurs, zwei Englisch Kurse, einen Geschichtskurs und einen IT Kurs eingeschrieben. Nächstes Semester sind dann die Naturwissenschaften an der Reihe. Hoffen wir, dass ich bis dahin auch noch hier bin...

You Might Also Like

0 Kommentare

Travelbook